Lauf über den Eifelsteig

Eifelsteig

18. - 24. Mai 2013

(20. Mai ist Pfingstmontag)

 

Achtung! Anmeldefrist 28. Februar 2013!

Inhalt

Der 'alte' Eifelsteig

Der derzeitige (alte) Eifelsteig ist ein Rundkurs Blankenheim - Hellenthal - Einruhr - Gemünd - Blankenheim. Den sind wir im Jahr 2007 gelaufen.

Der 'neue' Eifelsteig

Ab Ende 2007 sollte ein 'neuer' Eifelsteig zwischen Aachen und Trier ausgeschildert sein. Leider war 2008 erst die nördliche Hälfte ausgeschildert. Das machte den Lauf etwas abenteuerlich.Henk hat darüber einen ausführlichen Bericht geschrieben. Mittlerweile ist die gesamte Strecke ausgeschildert. Einen Bericht über den Lauf von 2013 hat Dirk geschrieben.

Teilnahmebedingungen

Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin ist für sich selbst verantwortlich. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schäden. Wir haben kein Begleitfahrzeug, keinen Besenwagen, keine Verpflegungsstellen. Deshalb werden wir

Bei Bedarf kaufen wir unterwegs noch etwas ein oder fragen irgendwo, ob wir unsere Wasservorräte auffüllen dürfen.

Teilnehmerlimit

Der Lauf ist auf 20 LäuferInnen beschränkt.

Laufen in Gruppen

Wenn sich zeigt, dass nicht alle zusammen laufen können, weil das Tempo zu unterschiedlich ist, können wir uns in mehrere Gruppen teilen. Bedingung dazu ist, dass jede Gruppen einen Leiter hat, der die Strecke kennt und der aufpaßt, dass keiner aus der Gruppe zurück bleibt.
Wenn sich Gruppen begegnen dürfen die LäuferInnen die Gruppe wechseln. Dazu müssen sie sich deutlich bei dem einen Leiter ab- und beim anderen anmelden.

EtappenläuferInnen

EtappenläuferInnen (und auch Mitwanderer der einzelnen Etappen) sind gern gesehen! Der Organisationsbeitrag beträgt 10 €. Dafür gibt es den Gepäcktransport, eventuell etwas Verpflegung und einen Notfall-Transport-Service durch unseren Gepäckwagen.
Wir starten am ersten Tag um 10 Uhr (Im Grüntal 18a, 52066 Aachen), sonst jeweils morgens um 8:30 Uhr vor unserer Unterkunft. Kurzfristige Änderungen können telefonisch erfragt werden.

Kontakt

Nachfragen bitte an Helmut.Hardy@web.de.

Übernachtungen

Wir übernachten und essen vorwiegend in Jugendherbergen, um die Kosten im Rahmen zu halten.

Wenn ihr vor dem Lauf in Aachen übernachten möchtet, kann man das bestimmt privat organisieren - oder ihr wendet euch an die Aachener Jugendherberge.

Den letzten Abend werden wir in einem etwas gehobenerem Rahmen veranstalten.
In Trier werden wir abschließend ein Schwimmbad besuchen, wo wir uns erst den Schweiß von der Haut duschen, noch etwas schwimmen und vielleicht noch etwas essen. Eventuell mieten wir noch einen Bus, der uns zurück nach Aachen bringt.
Wer möchte kann natürlich gerne noch das Wochenende in Trier verbringen - es lohnt sich bestimmt.

Kosten

Übernachtungs- und Essenskosten werden 1:1 auf die Teilnehmer umgelegt. Eine weitere Teilnahmegebühr gibt es nicht.

Anmeldung

Anmeldungen bitte an Helmut.Hardy@web.de. Dann bekommt ihr eine Kontonummer, wohin ihr bitte einen Abschlag von 375 € für die entstehenden Kosten überweist. Danach ist die Anmeldung verbindlich und ihr kommt in die Starterliste. Zusätzlich werden wir eine Reserveliste führen, so dass kurzfristig Ersatzstarter gefunden werden können.

Mobiltelefon

Für Notfälle wäre es gut, wenn viele Mitläufer ein Mobiltelefon dabei haben. Bitte gebt eure Telefonnummer bei der Anmeldung an und nehmt das Telefon beim Lauf mit.

Gepäcktransport

Ein Begleitfahrzeug übernimmt den Gepäcktransport, macht im Bedarfsfalle auch mal eine Verpflegungsstation oder nimmt Läufer mit ans Etappenziel.

Lauf-Etappen

1. TagAachen - Monschau38 km
2. TagMonschau - Gemünd44 km
3. TagGemünd - Blankenheim42 km
4. TagBlankenheim - Gerolstein62 km
5. TagGerolstein - Manderscheid47 km
6. TagManderscheid - Bruch38 km
7. TagBruch - Trier44 km

Marathon-Wertung

Für Marathon-Sammler besteht die Möglichkeit, jede Etappe bis zur vollen Marathon-Distanz zu verlängern.

Übernachtungsadressen

Aachen (gehört nicht zum Lauf)

Jugendherberge Aachen
  Maria-Theresia-Allee 260
  52074 Aachen
  Tel: 0241-711010
  Fax: 0241-7110120
  aachen@jugendherberge.de

Monschau

Jugendherberge Burg Monschau
  Auf dem Schloß 4
  52156 Monschau
  Tel: 02472-2314
  Fax: 02472-4391
  burg-monschau@jugendherberge.de

Schleiden-Gemünd

Ersatzweise:
Jugendherberge Burg Monschau
  Auf dem Schloß 4
  52156 Monschau
  Tel: 02472-2314
  Fax: 02472-4391
  burg-monschau@jugendherberge.de

Blankenheim

Hotel Schlossblick
  Nonnenbacher Weg 4-6
  53945 Blankenheim
  Tel: 02449-95500
  Fax: 02449-955050
  info@Hotel-Schlossblick.de

Gerolstein

Jugendherberge Gerolstein
  Zur Büschkapelle 1
  54568 Gerolstein
  Tel: 06591-4745
  Fax: 06591-7243
  gerolstein@diejugendherbergen.de

Manderscheid

Kapellenhof
  Familie Krämer
  Kapellenhof
  54531 Manderscheid
  Tel: 06572-4408
  post@kapellenhof.de

Bruch

Burg Bruch
  Familie Dr. Förschner
  In der Burg 1
  54518 Bruch
  Tel: 06578-1620
  Fax: 06578-1620
  Familie Förschner

Trier (gehört nicht zum Lauf)

Jugendgästehaus Trier
  Burg 1
  54292 Trier
  Tel: 0651-146620
  Fax: 0651-1466230
  trier@diejugendherbergen.de

TeilnehmerInnen am Lauf

 NameVornameOrt 
1DahmenHeinrichKerpen (D) 
2GeilenHenkMunstergeleen (NL) 
3HardyHelmutAachen (D) 
4KettenisAstrid(NL) 
5LuerwegHenryDorsten (D) 
6SchmittHeinzWolfach-Kirnbach (D) 
7PalmDirk(D) 
ELimbachLisaAachen (D)1. Tag
EMützeWillemHeerlen (NL)1. Tag
ERiedelRoland(D)1. - 3. Tag
ENiehenkeBjörnAachen (D)1. - 3. Tag
EFaulhaberMatthias(D)1. - 3. Tag
ERischJoachimKöln2. + 3. Tag
EHoffmannSigridWeidenhahn (D)3. - 7. Tag
ESeggerJörgGierath (D)4. Tag
EGroetkerThorstenAachen (D)4. - 7. Tag
SupportSilzerGabiAachen 
SupportHardyMartineAachen 


Home